top of page

AGENDA

Melanie&Rahel-151_Hoch.jpg

SonntagsKonzert

Samstag, 3. Februar  2024, 19. 30 Uhr Kellertheater Winterthur

Sonntag, 4. Februar 2024, 17 Uhr, Kellertheater Winterthur

Let's make Opera (great again)

Ein szenisch munterer Abend mit Musik von W. A. Mozart, G. Verdi,

Johann Strauss und Carl Maria von Weber

Dieses szenische Programm wirft einen Blick hinter die Kulissen des Betriebs und bietet damit einen unkonventionellen Zugang zur Musik. Die wundersamen Eigenheiten und Rivalitäten der Künstlernaturen ergeben eine sehr unterhaltsame Revue. Als Basis dienen über die Jahre gesammelte Anekdoten, und als Inspiration wirkt im Hintergrund Mozarts Singspiel “Der Schauspieldirektor”. Für den musikalischen Schmiss sorgen u.A. die Grossmeister W. A. Mozart, Giacomo Puccini , Giuseppe Verdi, Johann Strauss und Carl Maria von Weber.

Mit: 

Mélanie Adami, Sopran

Christa Fleischmann, Sopran

Raimund Wiederkehr, Tenore

Annkatrin Isaacs, Klavier

Tom von Arx, Stimme

 

TICKETS

CHF 45/ AHV 40 / Studenten 25/ Kinder ab 12 Jahren gratis
Bitte den Vorverkauf benutzen. Beschränkte Platzanzahl.

Abendkasse und Apéro eine Stunde vor Konzertbeginn

Weitere Informationen auf www.sonntagskonzert.ch

Anker 1
Bildschirmfoto 2024-01-09 um 10.20.48.png

SonntagsKonzert

Sonntag, 10. März  2024, 17 Uhr, Liebestrasse  Winterthur

STIMMUNGEN
Über Felder und Tal

Mit Musik von Schumann, Le Beau, Sibelius und Felder

Der Winterthurer Komponist Alfred Felder hat Lieder auf japanische Haikus komponiert. Sie werden an diesem Abend uraufgeführt. Ebenfalls stimmungsvoll sind die “Fantasiestücke” für Cello und Klavier des Romantikers Robert Schumann, die vier melodiösen Stücke für Cello und Klavier von Luise Adolpha Le Beau und die Lieder für Sopran und Klavier von Jean Sibelius. Ein farbiger Bogen, der vom Aufgang der Sonne bis zum Abendrot reicht.

Mit: 

Mélanie Adami, Sopran

Andrea Sutter, Cello

Luisa Sereina Splett, Klavier

 

TICKETS

CHF 45/ AHV 40 / Studenten 25/ Kinder ab 12 Jahren gratis
Bitte den Vorverkauf benutzen. Beschränkte Platzanzahl.

Abendkasse und Apéro eine Stunde vor Konzertbeginn

Telefonische Ticketreservation: Christina Schäfer 076/325 29 34

Weitere Informationen auf www.sonntagskonzert.ch

GM4A1141-4.jpg

CD- Release Konzert (Achtung neues Datum)

Donnerstag, 13. Juni  2024, 19 Uhr Alter Stadthaussaal, Winterthur

Freitag, 14. Juni 2024, 19 Uhr Kult - Bau, St. Gallen

Vergessene Lieder, Vergessene Lieb'

CD-Release und Konzert

Mit Musik von Müller, Mahler, Tischhauser, Strauss, Schoeck

Es ist eine echte Entdeckung: jahrelang lagen die Manuskripte der Lieder des Schweizer Komponisten Willy Heinz Müller unbeachtet im Regal der Sängerin Mélanie Adami. Während der Corona-Epidemie hatte sie endlich die Zeit, sich dieser Musik anzunehmen, und siehe da: sie entdeckte einen regelrechten Schatz. Nun hat sie die Lieder ihres Urgroßvaters zusammen mit Musik seiner Zeitgenossen auf CD gebannt. Ein

Herzensprojekt. Und eine Weltersteinspielung.

Mit: 

Mélanie Adami, Sopran

Judit Polgar, Klavier

Dr. Verena Naegele, Moderation

Telefonische Ticketreservation: Christina Schäfer 076/325 29 34


Bitte den Vorverkauf benutzen. Beschränkte Platzanzahl.

Bezahlung per Twint oder in bar möglich.
Apéro, Verkauf und Signieren der CD im Anschluss an das Konzert.

Weitere Informationen auf www.willyheinzmueller.ch

Mater.png

Samstag, 18. Mai  2024, 19 Uhr Kirche St. Peter, Zürich

Sonntag, 7. Juli 2024, 19.15 Uhr Predigerkirche, Zürich

Kammermusikkonzert in der Kirche

Mit Musik von Antonin Dvorak

PROGRAMM 

Klavierquintett Nr. 2 Op. 81 A-Dur
Biblische Lieder Op. 99

 

Mit
Mélanie Adami, Sopran
Ronny Spiegel, Violine
Eszter Major, Violine
Dominique Polich, Viola
Sabine Bärtschi, Cello
Philipp Mestrinel, Klavier und Orgel

Weitere Informationen folgen.

Bildschirmfoto 2024-01-09 um 12.02.02.png

Sonntag, 23. Juni 2024, 19.30 Uhr, Tonhalle Zürich

KINGS & QUEENS

Von Händels Coronation Anthems bis zu den Rockhymnen von Queen:
Eine musikalische Zeitreise mit 200 Sänger:innen!

«Kings & Queens - A Majestic Journey Through the Centuries» ist ein einzigartiges Konzertprojekt mit 200 Sänger:innen, das klassische und Pop-Werke zum Thema König:innen vereint. Drei Chöre, ein Kinder- und ein Jugendchor, talentierte Solist:innen und ein beeindruckendes Orchester werden in der Tonhalle Zürich unter der Leitung von Beat Dähler eine unvergessliche musikalische Reise durch die Jahrhunderte präsentieren: Von Händel’s Coronation Anthems bis zu den Rockhymnen von Queen, Von Mozart’s weltbekanntem «Rex» bis zu Rutter’s bezaubernden Mass of the Children, von Jenkins Te Deum zur Uhraufführung des neuen Werkes "Shaking Quotes" von Beat Dähler. Dieses Projekt verfolgt das Ziel, Musikgenres aufzubrechen, klassische Musik neu aufleben zu lassen und die Freude am Musizieren zu teilen.

Mit: 

Mélanie Adami (Sopran), Désirée Mori (Mezzosopran), Andri Calonder (Tenor), Chasper Mani (Bariton), Beat Dähler (Dirigent, Musikalische Leitung), ANIMUSiker (Orchester), Vocalino Classic Pop Jazz Chor, Contrapunto Chor Zürich Enge, Zolliker Projektchor, Cantalino (Kinderchor), Zolliker Ohrewürm (Kinderchor), KEN-Chor Kantonsschule Enge

Weitere Informationen auf https://www.vocalino.com/

theatre-2757802_1280.jpg

Freitag, 28. Juni 2024, 19.30 Uhr, Grosser Konzertsaal Solothurn

Samstag, 29. Juni 2024, 19.30 Uhr, Grosser Konzertsaal Solothurn

Ein Abend mit Musical - Highlights

Mit Melodien aus den schönsten Musicals

An zwei Abenden erklingen im grossen Konzertsaal die schönsten Musical- Melodien. Das Publikum darf sich auf Welthits unter Anderem aus "Cats", "Evita", "West Side Story", "My fair Lady" und "Les Miserable" freuen. 

Mit: 

Mélanie Adami, Sopran

Harald Siegel, Leitung

Stadtorchester Solothurn

Weitere Informationen auf 

www. stadtorchester-solothurn.ch

Bildschirmfoto 2024-01-09 um 12.11.24.png

Samstag, 26. Oktober  2024, 18.30 Uhr, OPUS 278, St.Gallen

Lieder & Worte

Liederabend mit Musik von Liszt bis Strauss

Informationen über das genaue Programm und die Auswahl der Lieder folgen in Kürze. 

Mit: 

Mélanie Adami, Sopran

Claire Pasquier, Klavier

Weitere Informationen auf www.opus278.ch

Bildschirmfoto 2024-01-09 um 12.24.56.png

Samstag, 23. November 2024, 15.30 Uhr, Opernhaus Zürich

Sonntag, 24. November 2024, 15.30 Uhr, Opernhaus Zürich

Die Operntode meiner Mutter

Bilderbuch von Carla Haslbauer – erschienen im NordSüd Verlag – mit berühmten Sopran-Arien von Verdi, Puccini und Humperdinck
ab 7 Jahren, Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen

Meine Mama schlüpft im Laufe eines einzigen Tages in ganz viele verschiedene Rollen: mal spielt sie mit uns Kindern und lacht aus vollem Halse, mal ist sie aufbrausend und böse wie eine Hexe, mal schlendert sie wie eine Diva mit uns durch die Strassen, mal trällert sie so laut in der Badewanne, dass der Nachbar vorbeischaut und fragt, ob alles in Ordnung sei…

 

Am Abend aber verwandelt sich Mama in eine glamouröse Opernsängerin. Dann steht sie auf der Bühne und begeistert das Publikum. Besonderen Eindruck hinterlassen ihre unzähligen tragischen, aber auch ulkigen Sterbeszenen.

 

Bestimmt könnt ihr euch vorstellen, dass das Leben mit Mama manchmal sehr anstrengend sein kann, aber langweilig wird uns nie!

 

In dieser Musikgeschichte tauchen die Gäste in die schillernde Welt der Oper ein, lauschen bekannten Arien und erhalten humoristische Einblicke ins Leben einer Opernsängerin auf und neben der Bühne!

Mit: 

Andrea Adamina, Schauspiel

Mélanie Adami, Sopran

Judit Polgar, Klavier

Roger Lämmli, Leitung

Almi Premiere Corr.22-98.jpg
Bildschirmfoto 2021-02-25 um 10.48.38.pn
A4_Weihnachts Plakat-view.jpg
carmina-burana-flyer-a5-low.jpg
Bildschirmfoto 2020-08-22 um 14.58.23.pn
A5 Flyer Herbst_View.jpg
Trio.jpg
FrühlingKonzert View.jpg
Flyer_10.März_Trio_.jpg
bottom of page